Unverbindlich anfragen
 
 
 
 
 
   
 

Ciastel Colz

Das Ciastel Colz thront über dem malerische Örtchen La Villa im Gadertal. Der gotische Ansitz wurde bereits im Jahr 1537 errichtet und wird von zwei ehrfürchtigen Wehtürmen umrahmt. Liebevoll wird das Schloss von den Einheimischen auch 'Gran Ciasa' genannt, was so viel wie 'Großes Haus' bedeutet.

Einer der wohl bekanntesten Bewohner des Schlosses war der Abenteurer und räuberliche Kavalier Franz Wilhelm Prack zu Asch, der im 16. Jh. in Alta Badia mit seiner schrecklichen Art und kühnen Heldenstücken sein Unwesen trieb.
 
 
 
Unverbindlich anfragen
 
 Jetzt anfragen   Buchen 
 

 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.